Slide background

Ein Ansprechpartner

Wordpress Lösungen

Responsive Webdesign

Foto SEO

...und vieles mehr

Startup

Slide background

Kreative Lösungen

Zielgruppen finden

Reputation ist der aktuelle Begriff für das, was wir früher als denLeumund eines Menschen bezeichnet haben, also der mehr oder weniger gute Ruf. Oder auch bestimmte Werte, für die eine Marke, ein Produkt, eine Serviceleistung aber auch der Geschäftsinhaber steht. Die Reputation ist eng verknüpft mit den Auftritten von Firmen, Selbständigen oder Einzelpersonen in den Sozialen Netzwerken. Hier bildet jeder für sich oder seine Firma mehr oder oftmals weniger erfolgreich seinen Ruf. Wenn es gut gemacht wird, erhöht eine gute Reputation langfristig den Umsatz. Wenn es schlecht gemacht wird, dann sprechen die Internetnutzer nicht nur auf Facebook beispielsweise schlecht oder lösen einen Shitstorm aus, sondern es besteht auch die  Gefahr, dass das ganze Web, alle Blogger, diese Shitstorms aufgreifen und den guten Ruf endgültig zerstören.
Ein Guide ist ein Leitfaden, in der ursprünglichen Bedeutung aus dem englischen: Führer. Ein Guide kann ganz verschiedene Inhalte haben, je nachdem für welches Thema eine genaue Anleitung, eine Schritt für Schritt Abfolge benötigt wird. Heute wird dieser Begriff auch im Zusammenhang mit den Sozialen Netzwerken wir facebook, Google, Twitter, Pinterest und anderen im Internet genannt. Ein Social Media Guide beispielsweise enthält Step-by-Step Anleitungen und Informationen über die Do's und Don'ts. Also einerseits erklärt dieser Führer die kundenorientierten Schritte, die sich positiv auswirken. Und er enthält die Verhaltensweisen und das Vorgehen, dass unbedingt vermieden werden muss, um der Reputation keinen Schaden zuzufügen.
Der Begriff Vektordateien, vor allem in Bezug auf Logodesign oder Grafikdesign, umschreibt eine bestimmte Dateiform, so dass das Endergebnis, das Bild oder die Grafik, später verlustfrei in der Darstellung, vergrößert werden kann. Die Vektordatei an sich ist relativ klein von der Dateigröße, sehr exakt in der Darstellung der Pixel und des gesamten Bildes. Mit Hilfe dieser Dateiform kann ein Logo physisch auf dem Computer in einer Größe von nur 5 x 5 cm (eigentlich ist Pixel das richtige Maß) vorliegen. Sie kann jedoch so weit vergrößert werden, dass beispielsweise eine ganze Hauswand das Logo, die Illustration oder einen Schriftzug tragen kann, ohne an Qualität zu verlieren. Ein Logo zum Beispiel, das nur im jpeg Format vorliegt, kann nicht unendlich vergrößert werden. Das Fotoformat jpeg setzt hier ein Limit. Übrigens ist auch die Vektorisierung von jpeg im Nachhinein möglich.
Es gibt eine Vielzahl an Revisionen, je nachdem um welchen technischen, wissenschaftlichen oder kaufmännischen Bereich es sich handelt. In Bezug auf Webdesign, Logodesign oder Grafikdesign umschreiben Revisionen die Anzahl der Überarbeitungen. Also beispielsweise wird dem Kunden zugesichert, dass ein Logodesign 3 Revisionen enthält. Das bedeutet, dass der Designer das Logo, für das der Kunde sich bereits entschieden hat, dreimal noch ändert, und zwar in bereits vorhandenen Bestandteilen. In der Farbe, in der Schrift. Revision bedeutet nicht, dass ein vollkommen neues Logo oder ein weiteres Logokonzept, ein völlig neues Signet erstellt wird.
SEO umschreibt den Begriff der Suchmaschinenoptimierung. Suchmaschinenoptimierung sind alle Maßnahmen die von Google und den Google Webmastern offiziell bekannt gegeben werden und mit deren Hilfe verschiedene Faktoren auf einer Webseite gemeint sind. Optimiert werden können auf einer Webseite oder einem Blog sehr viele Dinge. Angefangen von  Fotos, Grafien, über die Schrift, die Überschriften, die Lesbarkeit, Aufteilung von Informationen usw. Diese Optimierungen dienen dazu, die Sichtbarkeit einer Webseite im Google Suchindex zu verbessern, ggf. den Pagerank zu erhöhen und auf diese Weise eine höhere Listung in den Google Suchergebnissen zu erreichen. SEO ist sehr zeitaufwändig, setzt ständig aktuelles Wissen über die Maßnahmen und Forderungen von Google voraus, deren Interpretation und deren Umsetzung. Dabei sein, also einfach nur eine  Webseite selber gestalten, schlimmstenfalls noch mit einem Homepagebaukasten, erhöht nachgewiesenermaßen weder den Pagerank, die Sichtbarkeit und infolgedessen auch nicht die Anzahl der Seitenbesucher oder langfristig den Umsatz.
Ein Plugin ist ein Softwaremodul welches in eine bestehende Software integriert wird. Plugins erweitern die Funktionen einer Software, so beispielsweise auch eine Wordpress Installation um wichtige Codeschnipsel, die die Anwendung vereinfachen, die Sucherergebnisse in Google verbessern oder Daten managen und vieles mehr. Ein gebräuchliches Icon im Web, um auf Plugins hinzuweisen ist ein Stecker wie er an herkömmlichen Stromkabeln vorkommt, da die Ursprungsbedeutung des Wortes Plugin so viel wie "to plug in", also "einstöpseln" bedeutet.
MySQL als Datenbank ist die weltweit führende Software, die täglich mehr als 65.000 von Anwendern, vorzugsweise von Webentwicklern, herunter geladen wird. MYSQL ist Open Source, das bedeutet, dass dieses Datenbanksystem frei verwendet werden darf. Es darf verändert und modifiziert werden und in dieser sowie in unveränderter Form weiter verbreitet werden. Nicht zuletzt wegen dieser Lizenz und wegen der guten Stabilität und Zuverlässigkeit hat sich MySQL am Markt durchgesetzt.